Barclaycard: Mit Video-Ident noch einfacher

Barclaycard ist die Kreditkarte der Barclays Bank. Inzwischen neben Deutschland und Großbritannien auch international unterwegs, bietet Karten und Kredite an. Bislang mussten Kunden für die Legitimation die nächste Postfiliale aufsuchen. Damit ist jetzt Schluss. Das Unternehmen macht einen weiteren Schritt in Richtung Banking-to-Go – mit Einführung des Video-Ident-Verfahren.

Video-Ident – Von der Couch aus legitimieren

Hinter Video-Ident steckt die Weiterentwicklung des Postident-Verfahrens. Letzteres war über Jahr fundamentaler Bestandteil jedes Onlineantrags auf:

  1. Bankkonto
  2. Kreditkarte
  3. Ratenkredit.

Kern war die Identifikation gegenüber Mitarbeitern der Postfilialen. Beim Video-Ident verkürzt sich der Weg zu Barclaycard ohne Medienbruch. Der Grund: Die Legitimation erfolgt im Rahmen eines Live-Chats.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Barclaycard ermöglicht die Legitimation täglich von 7 bis 22 Uhr. Und der Vorgang ist binnen Minuten erledigt. Zudem setzt das Unternehmen auf technische Voraussetzungen, die heute fast jeder Haushalt erfüllt.

Barclaycard Video-Ident: Der Ablauf

Für das Video-Ident-Verfahren von Barclaycard werden:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Endgeräte mit Webcam
  • Browser oder Video-Telefonie-Programme
  • eine Internetverbindung

benötigt.

Die eigentliche Ident-Prüfung besteht aus vier einfachen Schritten. Im Zuge des Antrags wählen Sie die Option Legitimation via Video-Ident aus. Technischer Partner von Barclaycard ist WebID Solutions, deren AGB bestätigt werden müssen. Anschließend führt ein Mitarbeiter durch den Ident-Prozess. Im letzten Schritt wird die Legitimation mittels einer TAN beendet.

Vorteil: Auf diese Weise lässt sich die Identifikation mit Smartphone, Tablet oder PC einfach unterwegs oder von der Couch aus durchführen.

Über Barclaycard: Das Unternehmen ist eine eigenständige Einheit der Barclays Bank. Letztere gibt seit Mitte der 1960er Jahre Kreditkarten an Bankkunden aus. In Deutschland ist Barclaycard 1991 in den Markt eingetreten. Bereits nach zehn Jahren war eine Million Barclaycard Kreditkarten im Umlauf. Zu den Produkten im Kartensegment gehören verschiedene VISA-Karten (schauen Sie hierzu in unseren Kreditkarten Vergleich) und die Barclaycard for Students. Parallel unterstützt das Unternehmen bei Finanzierungsprojekten – vom Ratenkredit über den Autokredit bis zur Selbständigenfinanzierung.