1822direkt Kreditkarte Tests und Tipps

1822direktZum Girokonto von 1822direkt gibt es eine Kreditkarte, welche je nach Umsatz bzw. für Personen unter 27 Jahren kostenfrei ist. Alternativ können Kunden eine Mastercard oder Visa Karte Gold mit umfangreichen Zusatzleistungen erhalten. Die 1822direkt Kreditkarte stellt eine gute Ergänzung zur Sparkassen Card dar. Sie ermöglicht unter anderem einen kostenlosen Bargeldbezug im Ausland (Eurozone). Top Bewertungen erhielt die 1822direkt Kreditkarte unter anderem von der Zeitschrift Euro am Sonntag. Weitere Kreditkarten Testberichte für die 1822direkt liegen derzeit nicht vor.

Fakten zur 1822direkt Kreditkarte:

  • Kostenfrei bis zum 27. Lebensjahr sowie bei einem Umsatz ab 4.000 Euro
  • Nur in Verbindung mit einem Girokonto
  • Sowohl als Mastercard wie auch als Visa Karte erhältlich
  • Kostenlose Bargeldabhebungen im europäischen Ausland
  • Anfängliches Verfügungslimit von 1.000 Euro
  • Bargeldabhebungen in Deutschland sind gebührenpflichtig
  • Frei wählbare PIN

Top Bewertung von Euro am Sonntag für Kreditkarte der 1822direkt

Die Finanzzeitschrift Euro am Sonntag hat im Februar 2016 insgesamt 49 Kreditkarten von 25 Emittenten unter die Lupe genommen. Dabei konnte sowohl die Variante Classic wie auch Gold voll überzeugen. Beide Kreditkarten erhielten das Gesamturteil „sehr gut“.

Die Gesamtwertung setzte sich zu 70 Prozent aus dem Preis-Leistungs-Verhältnis und zu 30 Prozent aus dem Kundenservice zusammen. Für die Mastercard Classic gab es 90,9 von 100 möglichen Punkten. Für die Mastercard bzw. Visa Gold gab es 85,4 von 100 möglichen Punkten.

1822direkt bot von allen Banken den besten Kundenservice an. Dies gilt sowohl was den Support per Telefon wie auch per E-Mail betrifft. Die Mitarbeiter zeigten sich im Test absolut freundlich und kompetent. Die Internetseite konnte mit Übersichtlichkeit und einem großen Informationsgehalt punkten.

1822direkt Mastercard und Visa Classic

1822direkt - VISA Gold mit GirokontoDie Jahresgebühr beträgt für Personen ab dem 28. Lebensjahr 29,90 Euro. Je nach Wunsch ist die Kreditkarte als Mastercard oder Visa Karte erhältlich. Bezüglich der Konditionen gibt es dabei keine Unterschiede. Ab einem Kartenumsatz von 4.000 Euro wird diese in vollem Umfang erstattet. Im europäischen Ausland sind Bargeldabhebungen in Euro kostenlos möglich. Bei der Nutzung in Deutschland wird eine Gebühr von 2,0 Prozent, mindestens jedoch 5,11 Euro berechnet. Für Einkäufe in Euro werden keine Gebühren berechnet. Bei anderen Währungen fallen 1,75 Prozent des Kartenumsatzes an.

Mit Ausstellung der Karte wird ein Verfügungsrahmen von 1.000 Euro eingeräumt. Bei entsprechender Bonität kann dieser später problemlos erhöht werden. Der Kunde erhält einmal monatlich eine Abrechnung. Der offene Betrag wird anschließend vom Girokonto abgebucht. Insofern ist ein zinsfreier Kredit von bis zu 30 Tagen möglich. Die Möglichkeit der Teilzahlung gibt es bei der Kreditkarte von 1822direkt nicht.

1822direkt Mastercard und Visa Gold

Die Visa bzw. Mastercard Gold wird für 69,90 Euro pro Jahr angeboten. Die Karten beinhalten unterschiedliche Versicherungsleistungen. Zur Visa Gold gehört eine Unfallversicherung für öffentliche Verkehrsmittel, eine Reiserücktrittsversicherung sowie eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung.

Die Mastercard Gold beinhaltet eine Auslandskrankenversicherung, eine Versicherung von Beistandsleistungen auf Reisen und Rücktransport, ein Auslands Schutzbrief sowie die Unfallversicherung für öffentliche Verkehrsmittel.

Für die 1822direkt Kreditkarten gilt eine Haftungsbegrenzung von 50 Euro. Bei höheren finanziellen Schäden kommt der Anbieter für die Differenz auf. Ein 24 Stunden Notfallservice ist ebenfalls enthalten.

Fakten zu 1822direkt

Die Direktbank 1822 ist eine hundertprozentige Tochter der Frankfurter Sparkasse. Diese ist das kontoführende Geldinstitut, 1822direkt vertreibt lediglich die Direktbankprodukte. Hierzu gehört unter anderem ein kostenloses Girokonto sowie Tagesgeldkonten, Sparbriefe und ein Wertpapierdepot. Ratenkredite und Baufinanzieren werden ebenfalls über 1822direkt angeboten. Am Hauptsitz in Frankfurt am Main kümmern sich rund 200 Mitarbeiter um die Belange der Kunden. Bei Fragen oder Problemen steht der telefonische Kundenservice von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 Uhr sowie Samstag von 08:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung. In diesem Zeitraum ist die Kontaktaufnahme auch über einen Live Chat möglich.

Adresse 1822direkt

1822direkt

Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH

 

Borsigallee 19

60388 Frankfurt

Telefon: (069) 94170-0

E-Mail: info@1822direkt.de

Webseite: www.1822direkt.de