easycredit-Card Gold

Die easycredit-Card Gold ist eine Kreditkarte der besonderen Art. Der Karteninhaber bestimmt einen Aktivierungswert. Sprich: Eine Summe, die er maximal für die monatliche Kreditkartenabrechnung aufbringen kann. Beträge, die darüber hinausgehen, werden in einen Ratenkredit umgewandelt.

Vorteile der Kreditkarte easycredit-Card Gold

  • Nur 19,90 Euro Jahresgebühr
  • Finanzreserve von 1.000 bis 15.000 Euro
  • Ratenkredit aktiviert sich ab einem Wunschbetrag
  • Payback System
  • Absicherung gegen Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Scheidung, Arbeitsunfähigkeit und Todesfall optional erhältlich

Bis zu 15.000 Euro Finanzreserve

Jedem Kunden wird eine Finanzreserve von 1.000 bis 15.000 Euro zugewiesen. Auf diese Summe lässt sich jederzeit zurückgreifen. Zudem legt der Inhaber einen Betrag fest, der monatlich für die Kreditkartenabrechnung zur Verfügung steht – den sogenannten Aktivierungswert. Zwischen 500 und 3.000 Euro sind möglich. Wird die Kreditkarte oberhalb dieses Betrags belastet, wird der Betrag, der darüber hinausgeht, automatisch in einen Ratenkredit mit einer Laufzeit von 60 Monaten umgewandelt. Die Zinsen betragen je nach Bonität zwischen 7 und 13 Prozent. Selbstverständlich ist auch eine Rückzahlung auf einen Schlag möglich.

EasyCredit-Gold Card mit Payback-System

Mit der ´wird jede Kartennutzung belohnt. Das attraktive Prämiensystem bietet eine Gutschrift je Umsatz. Jeder Euro Kartenumsatz bringt einen Bonuspunkt. Sind 100 Bonuspunkte erreicht, erhält der Karteninhaber 1 Euro zurück. Bei einem Jahresumsatz von 2.000 Euro fiele eine Auszahlung von insgesamt 20 Euro an. Rein rechnerisch wäre die Kreditkarte somit kostenlos.

Der easyCredit Schutzbrief

Unvorhergesehene Ereignisse können die eigene finanzielle Situation verschlechtern. So zum Beispiel Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, eine Umstellung auf Kurzarbeit oder eine Scheidung. Umso wichtiger ist es, sich vor diesen Risiken abzusichern. Der easyCredit Schutzbrief bietet die Möglichkeit dazu. Dank dreier verschiedener Tarife (Premium, Basis, Einkommen) kann jeder Karteninhaber selber entscheiden, wie umfangreich der Versicherungsschutz sein soll.

Fazit zur

Die easycredit-Card Gold ist eine Kreditkarte der besonderen Art. Der Karteninhaber bestimmt einen Aktivierungswert. Sprich: Eine Summe, die er maximal für die monatliche Kreditkartenabrechnung aufbringen kann. Beträge, die darüber hinausgehen, werden in einen Ratenkredit umgewandelt.
Die Vorteile der Kreditkarte easycredit-Card Gold

  • Nur 19,90 Euro Jahresgebühr
  • Finanzreserve von 1.000 bis 15.000 Euro
  • Ratenkredit aktiviert sich ab einem Wunschbetrag
  • Payback System
  • Absicherung gegen Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Scheidung, Arbeitsunfähigkeit und Todesfall optional erhältlich

Bis zu 15.000 Euro Finanzreserve

Jedem Kunden wird eine Finanzreserve von 1.000 bis 15.000 Euro zugewiesen. Auf diese Summe lässt sich jederzeit zurückgreifen. Zudem legt der Inhaber einen Betrag fest, der monatlich für die Kreditkartenabrechnung zur Verfügung steht – den sogenannten Aktivierungswert. Zwischen 500 und 3.000 Euro sind möglich. Wird die Kreditkarte oberhalb dieses Betrags belastet, wird der Betrag, der darüber hinausgeht, automatisch in einen Ratenkredit mit einer Laufzeit von 60 Monaten umgewandelt. Die Zinsen betragen je nach Bonität zwischen 7 und 13 Prozent. Selbstverständlich ist auch eine Rückzahlung auf einen Schlag möglich.

EasyCredit-Gold Card mit Payback-System

Mit der easycredit-Card Gold wird jede Kartennutzung belohnt. Das attraktive Prämiensystem bietet eine Gutschrift je Umsatz. Jeder Euro Kartenumsatz bringt einen Bonuspunkt. Sind 100 Bonuspunkte erreicht, erhält der Karteninhaber 1 Euro zurück. Bei einem Jahresumsatz von 2.000 Euro fiele eine Auszahlung von insgesamt 20 Euro an. Rein rechnerisch wäre die Kreditkarte somit kostenlos.

Der easyCredit Schutzbrief

Unvorhergesehene Ereignisse können die eigene finanzielle Situation verschlechtern. So zum Beispiel Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, eine Umstellung auf Kurzarbeit oder eine Scheidung. Umso wichtiger ist es, sich vor diesen Risiken abzusichern. Der easyCredit Schutzbrief bietet die Möglichkeit dazu. Dank dreier verschiedener Tarife (Premium, Basis, Einkommen) kann jeder Karteninhaber selber entscheiden, wie umfangreich der Versicherungsschutz sein soll.

Fazit

Die easycredit-Card Gold ist eine Kreditkarte der besonderen Art. Der Karteninhaber bestimmt einen Aktivierungswert. Sprich: Eine Summe, die er maximal für die monatliche Kreditkartenabrechnung aufbringen kann. Beträge, die darüber hinausgehen, werden in einen Ratenkredit umgewandelt.
Die Vorteile der Kreditkarte easycredit-Card Gold

  • Nur 19,90 Euro Jahresgebühr
  • Finanzreserve von 1.000 bis 15.000 Euro
  • Ratenkredit aktiviert sich ab einem Wunschbetrag
  • Payback System
  • Absicherung gegen Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Scheidung, Arbeitsunfähigkeit und Todesfall optional erhältlich

Bis zu 15.000 Euro Finanzreserve

Jedem Kunden wird eine Finanzreserve von 1.000 bis 15.000 Euro zugewiesen. Auf diese Summe lässt sich jederzeit zurückgreifen. Zudem legt der Inhaber einen Betrag fest, der monatlich für die Kreditkartenabrechnung zur Verfügung steht – den sogenannten Aktivierungswert. Zwischen 500 und 3.000 Euro sind möglich. Wird die Kreditkarte oberhalb dieses Betrags belastet, wird der Betrag, der darüber hinausgeht, automatisch in einen Ratenkredit mit einer Laufzeit von 60 Monaten umgewandelt. Die Zinsen betragen je nach Bonität zwischen 7 und 13 Prozent. Selbstverständlich ist auch eine Rückzahlung auf einen Schlag möglich.

EasyCredit-Gold Card mit Payback-System

Mit der easycredit-Card Gold wird jede Kartennutzung belohnt. Das attraktive Prämiensystem bietet eine Gutschrift je Umsatz. Jeder Euro Kartenumsatz bringt einen Bonuspunkt. Sind 100 Bonuspunkte erreicht, erhält der Karteninhaber 1 Euro zurück. Bei einem Jahresumsatz von 2.000 Euro fiele eine Auszahlung von insgesamt 20 Euro an. Rein rechnerisch wäre die Kreditkarte somit kostenlos.

Der easyCredit Schutzbrief

Unvorhergesehene Ereignisse können die eigene finanzielle Situation verschlechtern. So zum Beispiel Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, eine Umstellung auf Kurzarbeit oder eine Scheidung. Umso wichtiger ist es, sich vor diesen Risiken abzusichern. Der easyCredit Schutzbrief bietet die Möglichkeit dazu. Dank dreier verschiedener Tarife (Premium, Basis, Einkommen) kann jeder Karteninhaber selber entscheiden, wie umfangreich der Versicherungsschutz sein soll.

Fazit zur easycredit-Card Gold

Die easycredit-Card Gold ist eine innovative Kreditkarte mit einer besonderen Rückzahlungsvariante. Allerdings richtet sie sich vorwiegend an Gutverdiener. Für alle anderen ist das System mit dem persönlichen Aktivierungswert, der bei mindestens 500 Euro liegt, nicht sonderlich sinnvoll.