N26 Kreditkarte Tests und Bewertungen

Bei N26 handelt es sich um ein Girokonto, welches ausschließlich per Smartphone verwaltet wird. Das in Berlin ansässige Start-up bietet ein kostenloses Konto inklusive einer gebührenfreien Mastercard Kreditkarte. Inhaber eines kostenpflichtigen N26 Black Premiumkontos erhalten die Mastercard mit einem umfangreichen Versicherungspaket der Allianz. Die N26 Kreditkarte ist direkt in das Girokonto integriert. Der Einsatz ist somit nur im Rahmen eines vorhandenen Guthabens bzw. Dispokredits möglich. Da dieses Angebot erst Kurzem auf dem Markt ist, liegen hierfür noch keine Testergebnisse von Verbraucherorganisationen und Fachzeitschriften vor.

Fakten zur N26 Kreditkarte:

  • Kostenloses Girokonto inklusive Mastercard
  • Premiumkonto Black mit verschiedenen Zusatzleistungen
  • Bis zu fünfmal pro Monat kostenlos Bargeld beziehen
  • Online Kontoeröffnung in wenigen Minuten
  • Kontoverwaltung per Smartphone
  • Guthaben oder freier Dispo muss vorhanden sein

Konditionen der N26 Mastercard im Test

Die Mastercard ist ebenso wie das Girokonto bei N26 dauerhaft kostenlos. In Deutschland können Inhaber bei einem der rund 7.000 Einzelhandelspartner kostenfrei Bargeld abheben. Ansonsten sind innerhalb der Eurozone fünf gebührenfreie Abhebungen möglich. Hierzu muss der Kunde zumindest eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Unter 26 Jahre
  • Monatlicher Eingang von Gehalt, Rente BAföG oder Sozialleistungen
  • Geldeingang von mindestens 1.000 Euro pro Monat

Sofern dies nicht der Fall ist, ist der Bargeldbezug auf drei kostenfreie Abhebungen begrenzt. Für jede weitere Abhebung wird eine pauschale Gebühr in Höhe von 2 Euro berechnet. Bei anderen Währungen fällt noch eine Fremdwährungsgebühr an. Diese beträgt 1,70 Prozent des abgehobenen Betrags. Zahlungen mit der N26 Kreditkarte sind dagegen weltweit kostenlos möglich. Der Anbieter verzichtet hier komplett auf eine Fremdwährungsgebühr.

Zusätzliche Leistungen bei der N26 Kreditkarte Black

Das Premiumkonto von N26 wird für eine monatliche Kontoführungsgebühr von 5,90 Euro angeboten. Bezüglich der Zahl an kostenfreien Bargeldabhebungen gibt es keine Unterschiede, allerdings entfällt bei anderen Währungen die Fremdwährungsgebühr. Dazu beinhaltet die Mastercard Black verschiedene Versicherungen des Kooperationspartners Allianz.

Hierzu gehört unter anderem eine Auslandskrankenversicherung, welche bei akuten Erkrankungen und Unfällen die anfallenden Arzt- sowie Krankenhauskosten ersetzt. Zudem erhält der Versicherte bei Flugverspätungen ab 4 und bei Gepäckverspätungen ab 6 Stunden finanzielle Leistungen. Bei einem Diebstahl von Bargeld innerhalb vier Stunden nach der Abhebung wird der Betrag ersetzt. Wird das Smartphone gestohlen, erhalten Kunden ebenfalls einen Ersatz.

Dispokredit ist möglich

Einen bestimmten Verfügungsrahmen gibt es bei der N26 Kreditkarte. Seit Dezember 2015 haben Kontoinhaber die Möglichkeit einen Dispokredit erhalten. Kontoinhaber können diesen direkt über ihr Smartphone beantragen. Bei entsprechender Bonität wird der Dispo von 2.000 Euro innerhalb von wenigen Minuten eingerichtet. In diesem Fall wird eine Schufa-Abfrage durchgeführt, was ansonsten nicht erforderlich ist. Um die Chance auf eine Bewilligung zu erhöhen sollten einige Geldeingänge abgewartet werden. Bei Inanspruchnahme des Dispo fällt ein effektiver Jahreszins von 8,90 Prozent an. Die anfallenden Zinsen werden einmal pro Quartal auf dem Girokonto belastet.

Weitere Funktionen der N26 Mastercard

N26 bietet beim Girokonto und der Mastercard verschiedene Zusatzfunktionen an. So werden Kontoinhaber per Push-Nachricht über sämtliche Transaktionen informiert. Kunden können zudem tägliche Zahlungs- und Abhebelimits setzen. Die aktuellen Karten sind zudem mit einer NFC-Funktion ausgestattet, welche das kontaktlose Bezahlen ermöglichen. Diese Funktion steht weltweit zur Verfügung.

Bezüglich der Sicherheit verfügt die N26 Mastercard über alle wichtigen Features. Sofern die Karte verloren geht, kann diese direkt über das Smartphone gesperrt und auch wieder entsperrt werden. Die Änderungen treten sofort in Kraft. Der PIN Code lässt sich individuell festlegen und ändern.

Kontoeröffnung in acht Minuten

Die Kontoeröffnung erfolgt online und ist innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Hierzu muss lediglich ein kurzes Online Formular ausgefüllt werden.

Die Bestätigung der persönlichen Daten erfolgt per Video Ident. Das Girokonto wird anschließend sofort eröffnet und steht in vollem Umfang zur Verfügung.
Innerhalb von wenigen Tagen gehen Mastercard sowie PIN und Zugangsdaten per Post zu.

Weitere Fakten zu N26

Die Bank N26 wurde 2013 gegründet und firmierte bis Juli 2016 unter dem Namen Number 26. Das Unternehmen hat sich auf die Kontoführung per Smartphone spezialisiert. Zur Zielgruppe gehören in erster Linie jüngere Personen bis 30 Jahre, die ein flexibles und kostengünstiges Girokonto suchen. Aktuell zählt N26 rund 200.000 Kunden. Kunden können per Smartphone Geld versenden oder empfangen. Die Kontoführung erfolgt zunächst auf Guthabenbasis, bei entsprechender Bonität kann später ein Dispokredit über 2.000 Euro eingerichtet werden. Die Bank bietet sogenanntes „Real-time Banking“ an: Alle Transaktionen lassen sich innerhalb von Sekunden in der App einsehen und werden dem Kunden per Push-Mitteilung angezeigt.

Adresse N26

N26 Bank GmbH

Klosterstraße 62

10179 Berlin

 

Telefax: (030) 364 285 082

E-Mail: imprint@n26.com

Webseite: www.n26.com