Commerzbank

Weil ein Girokonto viel bieten und nichts kosten sollte“ ist das Angebot der Commerzbank laut eigener Internetseite zu empfehlen. Ein Startguthaben von 100,- Euro und eine im ersten Jahr kostenfreie Kreditkarte gibt es für alle Neukunden zum Konto dazu.

Vorteile des Girokontos inklusive Kreditkarte der Commerzbank

  • Keine Kontoführungsgebühr bei monatlichem Geldeingang ab 1.200,- €
  • Zufriedenheitsgarantie: 50,- € bei Nichtgefallen
  • Kostenlose ec-Karte
  • Kostenlos Bargeld abheben an über 9.000 Automaten in Deutschland
  • MasterCard Classic für 39,90 € im Jahr
  • Die Abrechnung der Kreditkartenumsätze  erfolgt einmal monatlich
  • Umzugsservice sorgt für unkomplizierten Kontowechsel

Keine Kontoführungsgebühr bei Commerzbank Konto

Kontoführungsgebühren gehören der Vergangenheit an. Das gilt bei der Commerzbank zumindest für alle Kontoinhaber mit einem monatlichen Mindestgeldeingang von 1.200,- €. Bei Unterschreitung des Mindesteingangs ist eine Kontoführungsgebühr von 9,90 € je Monat zu zahlen. Für die ec-Karte, mit der sich in Deutschland an über 9.000 Automaten Bargeld abheben lässt, fallen dagegen grundsätzlich keine Gebühren an.

MasterCard Classic für 39,90 € im Jahr

Bei ausreichender Bonität können die Kontoinhaber eine Kreditkarte beantragen. Für die MasterCard Classic fällt eine Jahresgebühr von 39,90 Euro an. Mit der Kreditkarte lässt sich in der ganzen Welt bargeldlos einkaufen. Wer diesem Zahlungsmittel etwas Individualität verleihen möchte, erhält für einen Aufpreis von 5 Euro pro Jahr eine Motivkarte.

Umzugsservice sorgt für unkomplizierten Kontowechsel

Viele Menschen schrecken aus Bequemlichkeit vor einem Kontowechsel zurück. Die Commerzbank hat darauf längst reagiert und bietet einen Konto-Umzugsservice. Der Neukunde muss dem Berater dafür lediglich die Auszüge der alten Konten übergeben. Der lästige Schriftverkehr wird daraufhin vom Fachpersonal übernommen. Die Bank teilt sogar allen Zahlungspartnern die neue Bankverbindung mit.

Fazit zur Kreditkarte und Girokonto der Commerzbank

Für das Angebot der Commerzbank müsste es praktisch zwei Bewertungen geben. Wer den Mindesteingang erreicht, erhält ein empfehlenswertes Girokonto ohne Gebühren und mit einer preiswerten Kreditkarte. Für alle anderen ist die monatliche Kontoführungsgebühr von 9,90 Euro je Monat verhältnismäßig teuer.